GFIN - Gesellschaft für Instandhaltung e.V.

Die Gesellschaft für Instandhaltung e.V. (GFIN) ist der Zusammenschluss gleichgesinnter Instandhalter zu einem branchenunabhängigen und branchenübergreifenden Fachverband. Branchenunabhängig heißt: Die Gesellschaft für Instandhaltung vertritt nicht instandhaltungsspezifische Interessen einer Branche (z.B. der Kraftwerksindustrie oder der Chemischen Industrie), sondern sucht - unabhängig von branchenspezifischen Eigenheiten - das Allgemeingültige, Verbindende in der Instandhaltung. Branchenübergreifend heißt: Gerade der "Blick über den Zaun" - über Branchengrenzen hinweg - macht gemeinsames Finden und den Austausch mannigfaltiger Erfahrungen erst möglich und nutzbringend. Die auf diese Weise erworbene Fachkompetenz versetzt die Gesellschaft für Instandhaltung in die Lage, die gemeinsamen und verbindenden Interessen aller Instandhalter in der Bundesrepublik Deutschland gegenüber branchengebundenen Interessenvertretungen, Körperschaften und Organen des öffentlichen Lebens wie auch im Ausland sachgerecht zu vertreten.