Startseite

 

Willkommen beim

Forum Vision Instandhaltung e. V.

dem Netzwerk der Instandhaltung

_______________________________________________________________________________________

WICHTIGE INFORMATION.........WICHTIGE INFORMATION.........WICHTIGE INFORMATION

_______________________________________________________________________________________​

FVI Branchenindikator 2020 Q3

Das Ergebnis für das 3. Quartal 2020 steht zum Download bereit
www.ih-indikator.de

Zusammenfassung​

  • Der Branchenindex der industriellen Instandhaltungsdienstleister erholt sich nach dem starken Einbruch im Vorquartal und steigt von zuletzt 14 Punkten auf 22 Punkte an. Auf Seiten der innerbetrieblichen Instandhaltungsabteilungen konnte der Absturz immerhin leicht ausgebremst werden. Nachdem der Indexwert im Vorquartal noch um 9,1 Punkte auf -16,2 abgesunken war, ist der Wert in diesem Quartal lediglich um 1,8 Punkte auf -17,8 abgesunken.
  • Die Erholung spiegelt sich auf Seiten der industriellen Instandhaltungsdienstleister vor allem in der Bewertung der aktuellen Auftragslage wider. Diese wird von 47 % (+25 %) der Befragten als gut und nur von 7 % als schlecht bewertet. Die innerbetrieblichen Instandhaltungsabteilungen verzeichnen die stärkste Änderung im Vergleich zum Vorquartal hinsichtlich ihrer Mitarbeiterzahlen. 45 % der Umfrageteilnehmer gaben gesunkene Mitarbeiterzahlen für das vergangene Quartal an.
  • Die Auswertungen des Sonderteils zeigt, dass Anwendungen und Verfahren zu Predictive Maintenance bereits zum Teil Einzug in die Praxis gehalten haben. Dabei setzen vor allem die innerbetrieblichen Instandhaltungsabteilungen auf Verfahren wie Schwingungsanalysen oder Thermografien. Allerdings zeigt die Auswertung der Befragung auch, dass sich sowohl die Instandhaltungsdienstleister als auch die innerbetrieblichen Instandhalter bei der objektiven Auswahl von Anwendungsfällen noch schwertun.

branchenindikator-instandhaltung_2020q3.jpg

 

Umfrage für das 4. Quartal 2020 

Die neue Umfrage zum Sonderthema „IT-System in und für die Instandhaltung“ ist ebenfalls bereits aktiviert. Nehmen Sie daran teil und helfen Sie mit, ein verlässliches Ergebnis zu erzielen.

Sie können diese unter https://fir-aachen.limequery.com/189273?lang=de erreichen.

_______________________________________________________________________________________​

Unsere Broschüre online

http://www.unserebroschuere.de/broschuere_FVI/MailView/

_______________________________________________________________________________________​

Was Instandhaltung ausmacht und warum Instandhaltung immer wichtiger wird…

...hier finden Sie Antworten auf diese Fragen und noch mehr 

Die industrielle Instandhaltungsbranche zählt zu den volkswirtschaftlich stärksten Industriezweigen mit einem Jahres-Direktvolumen im dreistelligen Euro-Milliardenbereich.

Wissensvermittlung, Networking und das Aufzeigen von Zukunftstrends auf dem Gebiet der Instandhaltung sind die Anliegen des FVI e. V.. Aktiv wird die Sensibilisierung der Anwender und des Führungspersonals betrieben, Instandhaltung als Wettbewerbsfaktor und Teil der Wertschöpfungskette zu realisieren. Das FVI ist initiativ bei Politik, Industrie und Lehre zur Schaffung des neuen Berufsbildes "Instandhalter". Das FVI strebt die Stärkung der Brancheninteressen auf nationaler sowie europäischer Ebene an.
Getragen wird das FVI von derzeit mehr als 500 Mitgliedern aus Mittelstand, Großindustrie, Wissenschaft und Politik.
 
Unsere Satzung und das Anmeldeformular finden Sie im Anhang.
 
Industrielle Instandhaltung ist HighTech - schafft Unternehmenserfolg - bietet Karrierechancen
 
Sie finden uns auch in XING, Linkedin, Facebook und Twitter, siehe oben die Links.